Stagnation des Verkehrs – Doppelspitze bei der UIRR 28/02/05

<Zurück

In seiner Sitzung vom 23.02.05 hat der Verwaltungsrat die vorläufigen Zahlen zum Verkehr 2004 zur Kenntnis genommen. Die UIRR erachtet das Ziel einer Verdoppelung des KV bis 2010 – wie im Weißbuch dargestellt – als gefährdet, wenn keine besonderen Maßnahmen ergriffen werden.

Im Brüssler Liaisonbüro gibt es ab sofort eine Doppelspitze:

  • interne Angelegenheiten unter der Verantwortung von Herrn Martin Burkhardt;
  • externe Angelegenheiten werden von Herrn Rudy Colle übernommen;
Entsprechende Dokumente
Pressemitteilung - 28.02.05 DE EN FR
Oben