DVZ: BAG-Kontrollen: Fast jede zweite Kabotagefahrt ist illegal 16/11/20

<Back to list

DVZ Artikel 16.11.2020 von von Tobias Bosse

 

BAG stellt erneut viele Kabotage-Verstöße fest

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat in der vergangenen Woche Schwerpunktkontrollen an 24 Kontrollstellen durchgeführt.  Dabei wurde die Einhaltung der Kabotagebestimmungen kontrolliert. Nach BAG-Angaben ist beinahe die Hälfte der Kabotagefahrten illegal erfolgt.

Demnach sind von insgesamt 317 Fahrzeugen 284 auf die Einhaltung der Kabotagebestimmungen überprüft worden. 54 dieser Fahrzeuge haben Kabotage durchgeführt. 24 dieser Beförderungen fanden unter Missachtung der Kabotagevorschriften statt. Das entspricht 44,45 Prozent. Dafür erhob das BAG 24.550 EUR an Sicherheitsleistungen.

Das BAG hatte sich nach eigenen Angaben insbesondere Strecken und Verkehrsknotenpunkte vorgenommen, die stark von gebietsfremden Fahrzeugen befahren werden. Dazu gehörten beispielsweise die Häfen in Trier, Bremerhaven, Hamburg und Rostock, die Kombi-Umschlagterminals Kornwestheim und Dornstadt sowie der Verteilerverkehr im Ruhrgebiet. Zudem seien einzelne Kontrollen in räumlicher Nähe zu den Werken von Automobilherstellern und  -zulieferern in Baden-Württemberg sowie in unmittelbarer Nähe von großen Logistik- und Versandhandelsunternehmen erfolgt.

Mit Blick auf die zuletzt durchgeführten Maßnahmen sollen weitere Kontrollen zur Einhaltung der Kabotagevorschriften erfolgen, erklärt das BAG. Die bundesweite Fortführung derartiger Kontrollen sei fester Bestandteil der künftigen Planung.

Top