Was hat die Liberalisierung für die Intermodalität gebracht ? - R. Colle (UIRR) 07/03/07

<Zurück

Die EIM (Verband der Eisenbahninfrastrukturbetreiber), die ERFA (Europäischer Verband des Eisenbahngüterverkehrs), die ERFC (Kundenplattform) und die UIRR (Internationale Vereinigung Schiene-Straße) haben gemeinsam eine Konferenz zur Verbesserung der Logistik im Eisenbahnsektor organisiert.

Diese eintägige Konferenz hat in Brüssel am 07. März 2007 mit der Unterstützung der Europäischen Kommission stattgefunden.

Herr Colle, Generaldirektor der UIRR, erörterte die Frage, welche Auswirkungen die Liberalisierung für die Intermodalität - insbesondere für den KV Schiene-Straße - gebracht hat.

Entsprechende Dokumente
Folien EN
Pressemitteilung EN
Oben