Intermodalität braucht Standards und dauerhafte Rahmenbedingungen (M. Burkhardt) 19/01/11

<Zurück

Die Europäische Kommission, GD Unternehmen, hat am 17.01.2011 ihre 117. Sitzung der Arbeitsgruppe 'Motor Vehicles' organisiert.

Die Diskussionen haben sich hauptsächlich auf die Revision der Richtlinie 'Masse und Gewichte', die unter der Verantwortlichkeit der GD Unternehmen und Industrie ist, bezogen.

Herr Burkhardt hat die UIRR vertreten und berichtet auf die Bedeutung der Stabilität von Massen und Gewichten für den intermodalen Verkehr betont.

Entsprechende Dokumente
Vortrag EN
Oben